BÜHNE & MUSIK

07.02.2013

„Hallam London – Winter. Shakespeare’s Sonnets in Pop“ – über diese ungewöhnlichen Rockvertonungen mit Hallam London, Alex Fuchs und Micha Wünsch darf am 16. Februar, ab 19:30 Uhr gestaunt werden. (Foto: PR)
(Foto: PR)

Die Landesbühnen laden zur Winter Lounge ein

Die Sommer Lounge war ein voller Erfolg. Ihre logische Konsequenz ist natürlich die Winter Lounge. Diese ist bereits im Januar an den Landesbühnen Sachen in deren Stammhaus in Radebeul gestartet und läuft noch bis zum 17. Februar.

Auf dem Programm stehen  Jazz, Blues, Rock, Swing, Chansons und literarische Programme mit Musik. Zu erleben sind absolute Publikumslieblinge wie Tom Quaas, Friedrich Wilhelm Junge und Michael Fuchs. Zu einem Abend mit Friedrich Wilhelm Junge und Michael Fuchs wird am 9. Februar, ab 19:30 Uhr geladen. Tom Quaas ist gemeinsam mit Anna Böhm am 17. Februar, ab 18 Uhr „Unter dem Milchwald”. Zwei Tage zuvor, am 15. Februar, spielt das Dresdner Trio „Aguas“ ab 19:30 Uhr auf – es erklingen temperamentvolle Swing-, Jazz- und Latinorhythmen.

„Unter dem Milchwald” soll übrigens das berühmteste Hörbuch der Rundfunkgeschichte sein. Es ist vollgepackt mit stimmlichen Experimenten, sinnlichen Metaphern und Geräuschen eines Tages im walisischen Fischerdorf Llarregyb. Im Mittelpunkt steht eine Vielzahl von Charakteren, deren Hoffnungen und Träume sich dem Publikum in einer schnellen Abfolge heiterer und lyrischer Dialoge entfalten.  Alle Figuren (über 30) werden von  Tom Quaas gelesen und gesprochen. Anna Böhm begleitet ihn musikalisch. Ein Theaterereignis, das garantiert unvergessen bleiben wird.

Die Winter Lounge der Landesbühnen Sachsen
Bis zum 17. Februar 2013
Eintritt: 16 Euro
Ausführliches Programm und Karten unter:
www.landesbuehnen-sachsen.de

Zurück