ESSEN & TRINKEN

08.01.2013

(Foto: eat-the-world)
eat-the-world

Kulinarisch-kulturelle Stadtteiltour

Dresden hat eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und vielfältigen Restaurant, Cafés, Feinkostläden zu bieten. Die Äußere Neustadt kann man seit September mit eat-the-world, Profis für kulinarisch-kulturelle Stadtteiltouren, auf geschmackvolle Art erkunden.

Die erste drei-stündige Tour startete am Samstag, den 1. September 2012. Auch dieses Jahr werden die Touren wieder angeboten. Es geht zu Fuß durch die Äußere Neustadt, dabei werden neben kulturellen Highlights ausgewählte, inhabergeführte, kleine Restaurants in dem Szeneviertel der geselligen Metropole präsentiert. Die Tour beginnt an der westlichen Grenze, der Königsbrücker Straße. Bei der Kostprobentour erfahren die Gäste aus erster Hand Interessantes über den Autor Erich Kästner,  über die Gründerzeit und den Historismus, der das Viertel geprägt hat, Spannendes über eine Schokoladen- und Zuckerwarenfabrik, sowie über die zentrale Bedeutung der Feuerwache in der Neustadt. eat-the-world-Gründerin Elke Freimuth liegt vor allem eines am Herzen: den Tour-Teilnehmern die Geschichten, das Leben, die Kultur der Menschen zu zeigen, die das Viertel prägen und mitgestalten.

Termine: immer Freitags und Samstag um 11.30
Preise: 30 Euro pro Person, Kinder unter 12 Jahren 15 Euro
www.eat-the-world.com

Zurück