ESSEN & TRINKEN

27.10.2012

Letzte Rebstocktour für 2012

Weinrebe (Foto: Marianne J. / pixelio.de)
Marianne J./pixelio.de

Naturgenuss entlang sächsischer Rebstöcke 2012 heute letztmalig. Wer noch in diesem Jahr an der beliebten Weinführung mit Steillagenwinzer Ralf Walter teilnehmen möchte, sollte sich schnellstmöglich Karten sichern.

Die letzte Rebstocktour 2012 startet um 14 Uhr im Weinschank in der Finsteren Gasse. Steillagenwinzer Ralf Walter verfügt über langjährige Erfahrungen in Bezug auf den Weinbau, kennt viele Tipps und Tricks sowie die eine oder andere lustige Anekdote, die jeden schmunzeln lässt. Vom Startpunkt genießt man eine unbezahlbare und unvergesslich tolle Aussicht über Radebeul und Dresden hinweg bis hin zum Erzgebirge und in die Sächsische Schweiz. Im Preis von 18 Euro pro Person ist eine fünfer Weinprobe edler sächsischer Tropfen, Mineralwasser, sowie die Führung enthalten. Ohne Weinprobe und inklusive einem alkoholfreien Getränk liegt der Preis bei 8 Euro.

Für die Rebstocktour kann ein deftiges Winzerbrett für den kulinarischen Abschluss des Ausfluges gebucht werden. Dieses besteht unter anderem aus frischem Brot, leckerem Schinken, fein gewürztem Hackepeter sowie Leberwurst und kostet 9 Euro pro Person. Ralf Walter bittet jedoch um eine vorherige Bestellung der Köstlichkeit. Bei beiden Touren wird das Tragen von festem Schuhwerk empfohlen. Die Weinführungen finden bei jedem Wetter (außer bei Unwetter) statt.

27. Oktober 2012, 14 Uhr

Karten: in der Sächsischen Vinothek an der Frauenkirche, Salzgasse 2, oder unter 0351 4845200

Zurück