FAMILIE & FREIZEIT

25.02.2013

Bekannter Fantasy- und Jugendbuchautor liest in Dresden

(Foto: PR)
(Foto: PR)

Morgen Abend, 26. Februar ab 20.15 Uhr ist der bekannte Fantasy- und Jugendbuchautor Kai Meyer in der Thalia-Buchhandlung „HAUS DES BUCHES“, Dr.-Külz-Ring, in Dresden zu Gast. Dort liest er aus seinem neuen Roman „Asche & Phönix“. Darin stellt er zwei Menschen in den Mittelpunkt, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch in größter Gefahr zusammenstehen.

Der Filmstar Parker kann sein Leben im Fokus der Medien nicht mehr ertragen. Als er in seiner Hotelsuite auf die Diebin Ash trifft, sieht er seine Chance – sie fliehen gemeinsam.  Von den eigenen Dämonen geplagt, bemerkt Parker zunächst nicht, dass auch Ash ein Geheimnis hat. Ihre Flucht führt sie auf die Spuren eines teuflischen Pakts, verfolgt von einer Macht, die sie gnadenlos jagt.

Wie viele seiner bisher erschienenen Bücher, lässt sich auch das neueste Werk „Asche & Phönix“ nicht einem einzigen Genre zuordnen. Elemente aus Legende, Jugendbuch, Thriller und romantischer Liebesgeschichte schaffen einen Roman, der jede Altersgruppe anspricht. Im Anschluss an die Lesung wird Kai Meyer seine Werke signieren und auch Fragen seiner Zuhörer gerne beantworten. Die Gäste erwartet ein spannender Abend!

Lesung von Kai Meyer
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro.
Karten in der Filiale der Thalia-Buchhandlung „HAUS DES BUCHES“, Dr.-Külz-Ring erhältlich

Zurück