FAMILIE & FREIZEIT

08.02.2013

Naturfotografien von Dirk Steudner im Schloss Klippenstein

(Foto: PR)
(Foto: PR)

Morgen um 16 Uhr eröffnet im Radeberger Schloss Klippenstein die Sonderausstellung „Landschaften im Licht. Naturfotografien von Dirk Steudner“. Die Schau zeigt Landschaften im Zauber des Lichts,  von den Weiten schwedisch Lapplands über die goldenen Berge des Altai und die eisigen Gletscher Islands bis zu den geheimnisvoll in Nebel gehüllten Landschaften des Elbsandsteingebirges.

Der Fotograf Dirk Steudner aus Zittau beweist ein Gespür für den perfekten Augenblick, für Ausblicke, die den Betrachter verzaubern. Seine Motive findet er in allen Bereichen der Naturfotografie. In den letzten 18 Jahren sind zahlreiche Aufnahmen von Landschaften, Pflanzen, Tieren und Naturdetails entstanden. Am meisten faszinieren ihn jedoch Landschaften im besonderen Licht. Denn für jede Landschaft gibt es eine günstige Beleuchtung, ein geniales Aufflammen der Farben, eine vollkommene Kombination von Licht und Schatten, die einzige von Millionen Möglichkeiten, der nichts hinzugefügt zu werden braucht. Diese „ideale Beleuchtung“ freilich ist selten genau dann, wenn der Fotograf es sich wünscht. Zeit und Geduld sind daher die wichtigsten Attribute eines Landschaftsfotografen, dessen Bilder im Kopf entstehen und der dann schließlich warten muss, bis die Natur der Vorstellung gerecht wird.

Alle Fotos wurden mit analogen Kleinbildkameras aufgenommen. Als Filmmaterial verwendet Dirk Steudner Dia-Filme mit verschiedenen Empfindlichkeiten. Bei sämtlichen Aufnahmen wurden keine Farbfilter benutzt. Bei einigen Fotos kam ein Polfilter oder farbneutrale Graufilter zum Einsatz. Eine nachträgliche digitale Nachbearbeitung der Bilder am Computer erfolgte nicht.
„Mein Anliegen ist es, mit diesen Bildern zu zeigen, dass die Natur in all ihrer Schönheit verletzlich ist und bewusst erhalten werden muss“, so Steudner.

„Landschaften im Licht. Naturfotografien von Dirk Steudner“,
9. Februar bis 1. April 2013
Schloss Klippenstein
Schloßstr. 6
01454 Radeberg
Telefon: 03528/44 26 00
www.schloss-klippenstein.de

Öffnungszeiten:
Sa, So, Feiertage: 11 – 17 Uhr

Zurück