FAMILIE & FREIZEIT

09.03.2021

Spielotheken in der Rapkultur

Die Hip-Hop- und Rap-Kultur ist in Deutschland bereits seit Jahren im Mainstream angekommen und bringt einige Themen wie soziale Ungleichheit, Konsumgüter und viele andere sind durch Raptexte in das Zentrum einer breiten Diskussion in der Gesellschaft gerückt.

Ein klarer Bestandteil der Identität von Rappern in Deutschland sind Luxusgüter wie Uhren und Schmuck, teure Autos. Jedoch gibt es auch einen Lifestyle der in der deutschen Hip-Hop Szene zelebriert wird und von vielen Rappern in ihren Liedern behandelt wird. Nicht selten werden auch Spielotheken in den Raptexten der verschiedenen Rapper erwähnt. Es scheint, dass Glücksspiele einen immer stärker werdenden Einfluss auf die Hip-Hop Kultur in Deutschland haben.

Wer in den letzten Jahren in einer Großstadt wie Frankfurt, Berlin oder Hamburg war der sieht, dass es praktisch an jeder Ecke entweder Sportwettenanbieter oder eben Spielotheken gibt. Der Anteil von Besuchern mit Migrationshintergrund in Spielotheken ist überproportional hoch und somit auch die Verankerung der Automatenkultur mit der Musikrichtung. Viele Rapper in Deutschland haben einen Migrationshintergrund und das Spielen an Automaten so wie das Wahrnehmen von Glücksspielangeboten im Internet ist ein fester Bestandteil ihres Lebens.

Nicht selten werden die verschiedenen Slot-Spiele sogar zum Inhalt der Hip-Hop Lieder selbst. So widmete der Duisburger Rapper CashMo sogar ein ganzes Lied seiner Lieblings-Spielothek. In den Texten geht es meist um hohe Gewinne, die verschiedenen Bonus-Features der Spiele aber auch um problematisches Spielverhalten.

Da alle Spielotheken in Deutschland derzeit geschlossen haben müssen einige Rapper nun auf Online-Spielotheken umsteigen – dabei gibt es allerdings ein Problem. Viele der bekannten Maschinen von Herstellern wie Novomatic sind nur exklusiv an echten Automaten erhältlich. Eines der größten Unternehmen in der Branche, nämlich Merkur, hat aus diesem Grund auch die Software an eine Handvoll Online-Casinos lizenziert. Besonders der Spieleklassiker Book of Ra von Novomatic scheint es vielen Rapper angetan zu haben. Der Automat kommt immer wieder in den verschiedenen Liedtexten vor.

Leider müssen nun aber durch die Ausgangsbeschränkungen viele Rapper auf ihre Lieblings Spielothek verzichten und auf online Alternativen zurückgreifen. Allerdings, haben Online-Spielotheken auch einige Vorteile gegenüber den Klassischen Spielbanken. Zum einen sind die Automatenspiele bei den Online-Versionen moderner.

Zum anderen hat man als Kunde bei einem Online-Casino die Möglichkeit mit verschiedenen Zahlungsmethoden Ein-und Auszahlung zu tätigen. Es gibt inzwischen sogar Online-Casinos mit Apple Pay die es ihren Kunden erlauben Zahlung ganz einfach von ihrem iPhone zu tätigen. Da freuen sich Farid Bang und Co., denn gerade Farid hat sich als großer Fan von Online-Spielotheken geoutet. Sein Lieblingsspiel heißt übrigens La Dolce Vita und wurde vom Spieleentwickler Gamomat entwickelt. Farid Bang veröffentlichte eine Instagram Story in der zugab, dass der Automaten-Klassiker sein Lieblingsspiel ist. La Dolce Vita gehört zu den Klassikern in der Automatenwelt und hat besonders durch Streamer wie Knossi viel Aufmerksamkeit bekommen.

Insgesamt haben in den letzten Jahren viele Spieletitel aus der Glücksspielwelt viele Fans dazugewonnen die manchmal mehr oder weniger ironisch die Protagonisten aus den verschiedenen Slots feiern. Mit diesen Communities identifizieren sich auch viele Rapper in Deutschland und so kann man sich in der Zukunft auf noch mehr Liedtexte und Zusammenarbeiten zwischen Rappern und Spielotheken freuen.

Zurück